Suche
  • Verein
  • Diabetes Typ 1 - Erfahrungsaustausch von Betroffenen
Suche Menü

Diabetes mellitus Typ 1

Ist eine Autoimmunerkrankung die das Leben verändert aber seinen Träumen keine Grenzen setzt

Unsere Seite bieten Ihnen Informationen, Erfahrungsberichte, hilfreiche Links und die Möglichkeit Gleichgesinnte in eigener Umgebung zu finden. Wir setzen uns ein um Diabetes mellitus Typ 1 als eine Autoimmunerkrankung und nicht einfach nur als "Diabetes" zu verstehen. Ziel ist es mit unserer Initiative ein Bewusstsein zu schaffen um Missverständnisse, Ängste und Ausgrenzungen abzubauen.

Eine Autoimmunerkrankung die nur wenige wirklich verstehen

Typ 1 Diabetes hat mit dem, was die meisten unter DIABETES verstehen, nur wenig zu tun. An Typ 1 zu erkranken ist niemand schuld und jeden von uns kann es treffen. Gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung ist zwar ein wichtiger Schutzfaktor unseres Lebens, schützt aber nicht vor Typ 1 Diabetes. Betroffene müssen mehrmals täglich Insulin spritzen um zu überleben !! ..... und das ein Leben lang. Was genau diese Autoimmunerkrankung auslöst, ist bis heute nicht bekannt. Deshalb ist Diabetes Typ 1 derzeit auch nicht zu verhindern und auch nicht heilbar.

Wie entsteht Diabetes Typ 1 ?

Das körpereigene Immunsystem greift fälschlicherweise seine insulinproduzierenden Zellen an und zerstört sie. Dadurch kann kein lebensnotwendiges Insulin mehr produziert werden. Insulin wird gebraucht um den Zucker aus dem Blut, zur Energiegewinnung in die Körperzellen zu transportieren. Wenn dies nicht geschieht, steigt der Blutzuckerspiegel rasant an und bringt Betroffene schnell in eine lebensbedrohende Situation. Deshalb müssen Typ 1 Betroffene, für fast alles was sie essen oder trinken, das notwendige Insulin selber spritzen. Wichtig ist die richtige Dosierung, sonst gelangt man wiederum schnell in eine gesundheitsgefährdende Unter- bzw. Überzuckerung.