Suche
  • Verein
  • Diabetes Typ 1 - Erfahrungsaustausch von Betroffenen
Suche Menü

Ist eine Autoimmunerkrankung die das Leben verändert aber seinen Träumen keine Grenzen setzt

Unsere Seite bieten Ihnen Informationen, Erfahrungsberichte, hilfreiche Links und die Möglichkeit Gleichgesinnte in eigener Umgebung zu finden. Wir setzen uns ein um Typ 1 Diabetes als eine Autoimmunerkrankung und nicht einfach nur als "Diabetes" zu verstehen. Ziel ist es mit unserer Initiative ein Bewusstsein zu schaffen um Missverständnisse, Ängste und Ausgrenzungen abzubauen.

SEITEN FÜR BETROFFENE

UNSERE INITIATIVE

Ist es wichtig zu wissen, dass "Diabetes Typ 1" nicht einfach nur „Diabetes“ sondern eine Autoimmunerkrankung ist? Dass es einem das Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf stellt. Mehrmals täglich daran erinnert wird und nie eine Ruhe davon hat. Bei falscher Behandlung oder gar Unwissenheit auch noch Lebensgefährlich sein kann?

Sicher ist, dass diese Autoimmunerkrankung jeden treffen kann. Meist jedoch Kinder und Jugendliche. Ein Drittel von ihnen kommt sogar mit einem lebensgefährlichen Koma ins Krankenhaus. Nur ein Grund mehr warum man wissen sollte was „Typ 1“ genau ist und dessen Symptome und Behandlungen auch kennt. Diabetes Typ1 ist nicht einfach nur Diabetes.

UNSER VEREIN

Der Verein Diabetes Typ 1 - Erfahrungsaustausch von Betroffenen wurde in Wien als gemeinnütziger Verein von betroffenen Eltern ins Leben gerufen. Mit unserer Arbeit fördern wir den Erfahrungsaustausch zwischen Jung und Alt, zwischen den Erfahrenen und Neuerkrankten sowie zwischen Eltern und deren Kindern. Missverständnisse, Ängste und Ausgrenzungen abzubauen und die Autoimmunerkrankung "Typ 1 Diabetes" in die Gesellschaft zu integrieren.

Diese Webseite soll allen Betroffenen und Interessierten wichtige Informationen rund um das Thema "Typ 1 Diabetes" liefern. Diese Herausforderung schaffen wir, in dem wir unterschiedliche Organisationen, Vereine, Selbsthilfegruppen wie auch Einzelpersonen vernetzen um deren Wissen und Erfahrungen weitergeben zu können. Denn - je größer die Vernetzung - desto mehr Unterstützung kann es geben.

Unsere persönlichen Berichte und Erfahrungen werden weder durch Werbung noch von Unternehmen beeinflusst. Sie werden auf unserer Seite auch keine Kaufempfehlungen für Produkte im Zusammenhang mit Diabetes finden. Wir achten sehr genau auf die Unabhängigkeit der Beiträge wie auch auf eine wertschätzende und freie Meinungsäußerung.

Jedoch ist uns jede hilfreiche Unterstützung willkommen, die Sie aufgrund Ihren Erfahrungen und Ihren Möglichkeiten diesem Projekt, den Betroffenen wie auch der Gesellschaft weitergeben können und wollen. Mit einer zusätzlichen Spende können Sie uns auch helfen das Ausmaß und die Qualität unserer Arbeit zu verbessern und zu erweitern. Danke!
Zum Spendenkonto

PROJEKTUNTERSTÜTZUNG

Unser Verein ist mit der Unterstützung durch die Akademie der Zivilgesellschaft von einer Idee, zu einem Projekt und schließlich zu einem Verein geworden. Deshalb möchte wir uns hier auf dieser Seite herzlich dafür bedanken. Um mehr zu erfahren einfach auf das Logo klicken.