Suche
  • Verein
  • Diabetes Typ 1 - Erfahrungsaustausch von Betroffenen
Suche Menü

Typ 1 Blogs und Foren

Erfahren Sie wie andere mit Diabetes Typ 1 umgehen und ihr Wissen rund um Diabetes Typ 1 teilen

BLOGS AUS ÖSTERREICH

Im September 2017 haben Julia und Sara ihren neuen „Diabetes-INSIGHTS“ Blog online gestellt. Beide Selbst Typ 1 Diabetikerinnen haben hier etwas tolles geschaffen. Gemeinsam wollen sie euch Einblicke in ihr Leben mit Diabetes Typ 1 geben. Spannende Geschichten die das Leben mit Typ 1 Diabetes mit sich bringen und noch mehr – erwarten euch auf diesem Blog. Natürlich gibt es auch eine passende Facebook-Seite unter DIABETES-INSIGHTS

 

 

Eine Seite von denen ich mir mehrere wünschen würde. Elke Ederer aus Oberösterreich hat hier eine tolle Seite erstellt. Neben dem Diabetes unterstützt sie auch bei der Suche nach einer „richtigen“ Ernährung. Auch ihr Ziel ist vorbildlich „Je mehr Fäden untereinander gespannt werden, desto größer wird die Vernetzung und somit auch die gegenseitige Unterstützung!

 

 

onne-pe

Noch eine ambitionierte Bloggerin. Warum Anna das tut? „Ich habe zu bloggen begonnen um anderen Diabetikern das Gefühl zu nehmen alleine zu sein. Für mich war es eine große Motivation und Erleichterung anhand Blogs festzustellen, dass man nicht alleine mit manchen Situationen ist und dass es viele Leute gibt, die dasselbe durchmachen. Zudem habe ich durch die Diagnose auch angefangen mich mehr mit mir selbst und meinem Gesundheitsbewusstsein auseinanderzusetzen.“

 

 

zuckerschock-marlene-ellmauer-kleinMarlene aus Oberösterreich. Seit Oktober 2016 online und ihre Idee zum Blog ist: “ Ich möchte Menschen helfen! Das Leben bietet so viel mehr, als nur schlechte Laune und das Gefühl mit Handicap eingeschränkt zu sein! Ich möchte es schaffen, euch ein bisschen Motivation mitzugeben, denn keiner hat es verdient, sich alleine gelassen zu fühlen und traurig zu sein!“ Bewegende Geschichte gleich zu Beginn und ihr Kampf der einen positiven Weg genommen hat.

 

 

Wer auf der Suche nach einer App ist um sein Diabetes zu managen, der sollte auf jeden Fall bei mySugr reinschauen. Zusätzlich finden Sie auf der Webseite unter „Blog“ nebenbei auch noch sehr gute Tipps & Tricks von erfahrenen DiabetikerInnen. Das österreichische Unternehmen schreibt über sich selbst: „Wir machen den Alltag mit Diabetes erträglicher! Kurz und knapp, wir sind ein Diabetes-Service-Unternehmen. Mit unseren Apps, dem Web-Service und der Diabetes Academy bieten wir aufeinander abgestimmte Lösungen an, um den Therapie-Alltag zu erleichtern.“

 

 

Ein guter und beliebter Blog von Maximilian Hübl aus Niederösterreich. Hier geht es vor allem um Ausdauersport und natürlich um Diabetes. Sein Vorhaben kurz beschrieben „Auf dieser Website möchte ich nicht ermahnen, was man mit Diabetes nicht tun sollte, sondern aufzeigen, welche Möglichkeiten man trotz der Erkrankung hat.“

 

 

diabetes-blog_atHier gibt es interessantes zu finden. Mario aus Wien schreibt: „Bin Baujahr 81 und lebe seit dem 06.09 mit Diabetes Typ 1. In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen seit Beginn meiner Erkrankung Diagnose. Diabetes ist für mich keine Krankheit, eher eine Lebensumstellung.“

 

BLOGS AUS DEUTSCHLAND

Blood Sugar LoungeIn der Blood Sugar Lounge findet man vieles was man rund um Diabetes wissen sollte oder zumindest mal darüber gelesen haben sollte. Geschrieben von Diabetiker für Diabetiker. Noch dazu sind hier über 40 BloggerInnen zu finden.

 


Kinder mit Diabetes Typ 1. Noch eine sehr gute deutsche Blogger-Seite. Ihr Motto steht gleich zu Beginn auf der Webseite und lautet: Mütter teilen Ihre Erlebnisse und Erfahrungen im Umgang mit dem Typ1 Diabetes Ihrer Kinder

 

FOREN


Dies ist eines der wenigen, aber wie ich finde ein gutes Forum. Die Anmeldung ist kostenlos und mit keinen Verpflichtungen, ausser der Einhaltung der Forenregeln, verbunden. Datenschutz wird hier groß geschrieben.

 

Das zweite gute Forum ist aus Deutschland. Auch hier muss man sich, um alle Funktionen nutzen zu können, anmelden. Auch diese Seite ist Kostenlos. Ich denke dass beide Foren sehr gut sind. Einfach anschauen uns selbst entscheiden.

 

Jörg aus Deutschland, selbst seit über 25 Jahren Typ 1 Diabetiker, hat hier ein wirklich umfangreiches Nachschlagewerk bereitgestellt. Eine Seite, die nicht nur den Einsteiger anspricht, der gerade erst von seinem Diabetes erfahren hat, sondern auch den Fortgeschrittenen, der selber schon Erfahrung hat und es jetzt noch ein bisschen genauer wissen will. Auch ein Diabetes-Forum, welches mittlerweile zu den größten deutschsprachigen Foren gehört, ist hier zu finden. Eine wirklich sehr empfehlenswerte Seite.